Ambulant Betreutes Wohnen

Am Wochenende ist von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr eine Notrufnummer eingerichtet !!! Diese lautet: 01 60 / 98 66 61 42.

Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein gemeindepsychiatrisches Hilfsangebot gemäß §§ 53 ff SGB XII als Leistung zur sozialen Eingliederung im Rahmen der Hilfe zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Das Betreuungsangebot richtet sich an Menschen mit einer wesentlichen, seelischen Erkrankung/Behinderung und soll die zu Betreuenden befähigen, ihr Leben in den zentralen Lebensbereichen Wohnen, Arbeiten, soziale Beziehungen und Freizeit selbständig und eigenverantwortlich zu gestalten.

Wichtig ist uns eine konkrete Hilfe zur Stabilisierung, Aktivierung und Integration für den Betreuten, so dass dieser so viel Unterstützung wie nötig erhält, zugleich aber in seinen Selbstmanagementfähigkeiten angemessen gestärkt wird.

Wir unterstützen Sie in folgenden Bereichen:

  • beim Erlangen von Alltagskompetenz sowie Ausbau vorhandener Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen
  • beim Erlernen lebenspraktischer und administrativer Fähigkeiten
  • bei der Suche nach Arbeit, einer sinnvollen Tätigkeit oder einer beruflichen Qualifizierung
  • Förderung einer angemessenen Tagesstruktur und Freizeitgestaltung
  • Motivation zum Aufbau neuer sozialer Kontakte und zur Pflege bestehender Kontakte, um sozialer Ausgrenzung und Vereinsamung entgegenzuwirken
  • gemeinsam mit Ihnen achten wir auf eine gute ärztliche/fachärztliche Versorgung
  • Wir bieten Ihnen Informationen zum Krankheitsbild an, stärken Ihre Behandlungsmotivation und helfen Ihnen beim Umgang mit der Erkrankung
  • Hilfestellung und Beratung im Umgang mit Konflikten und Krisensituationen
Frau Meike Molitor
Leitung Ambulant Betreutes Wohnen
Mobil: 01 52 / 34 06 25 00
Zentrale: 0 29 32 / 93 11 8-0



Wir arbeiten im Bezugsbetreuer-System auf der Grundlage einer tragfähigen Beziehung zwischen Betreuer und Betreutem, auf Wunsch auch unter Einbeziehung wichtiger Bezugspersonen.
Unsere Betreuer unterliegen der Schweigepflicht.

Der Weg ins Betreute Wohnen

Wir vereinbaren einen Termin, ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihren Hilfebedarf und unterstützen Sie bei der Antragsstellung.
Kostenträger ist in der Regel der Landschaftsverband Westfalen Lippe.
Der Förderkreis ist ein langjährig etablierter Anbieter des Ambulant Betreuten Wohnens und bietet diese Hilfen seit 1989 an.

Das Ambulant Betreute Wohnen arbeitet eng mit der Kontakt- und Beratungsstelle des Förderkreises Psychische Gesundheit  Arnsberg e.V. und anderen Fachdiensten zusammen.

Ambulant Betreutes Wohnen